The PDR logo

DESIGN VON CHIRURGIE- UND PROTHETIKPRODUKTEN

Forschung und Unterstützung bei der Entwicklung von patientenspezifischen chirurgischen Geräten seit 1998. Das Design von Chirurgie- und Prothetikprodukten hat die Aufgabe, die Zusammenarbeit zwischen Fachleuten aus dem Gesundheitswesen und weiter gefassten Stakeholdern bei der Erforschung, Gestaltung und Entwicklung medizinisch zugelassener patientenspezifischer Produkte zu fördern, die risikomindernd und benutzerfreundlich sind und auf regelmäßigen wissenschaftlichen Auswertungen basieren.

EPSRC / Innovate UK

Additive Manufacturing für eine designorientierte, effiziente Patientenbehandlung Additive Manufacturing für eine designorientierte, effiziente Patientenbehandlung

£963,000

British Council Newton Fund

Einen gerechten Zugang zur Gesundheit ermöglichen: offene Arme für neue Designtechnologien

£42,000

UK India Education Research Initiative

Austausch mit der King George‘s University

£44,000

ZUSAMMENARBEIT

Das Design von Chirurgie- und Prothetikprodukten hat die Aufgabe, die Zusammenarbeit zwischen Fachleuten aus dem Gesundheitswesen und weiter gefassten Stakeholdern bei der Erforschung, Gestaltung und Entwicklung medizinisch zugelassener patientenspezifischer Produkte zu fördern, die risikomindernd und benutzerfreundlich sind und auf regelmäßigen wissenschaftlichen Auswertungen basieren. Wir arbeiten mit einigen der einflussreichsten Organisationen in diesem Bereich zusammen, um weltweit führende Lösungen anbieten zu können.

FORSCHUNG UND UNTERSTÜTZUNG

Dank unseres Engagements für Zusammenarbeit konnten wir unschätzbare Einblicke in die realen Nöte der Labor-, OP- und Geräteproduktionsumgebungen gewinnen. Unser Team von Designingenieuren und Forschern begibt sich regelmäßig in Umgebungen des Gesundheitswesens, um die Herausforderungen aus erster Hand kennenzulernen. Mit dieser einzigartigen Mischung aus Fachwissen können wir praktische, effektive und zuverlässige Designlösungen umsetzen, die die Vorhersagbarkeit, Genauigkeit, Sicherheit und Effizienz medizinischer Verfahren und der Geräteproduktion verbessern können.

Professor Dominic Eggbeer leitet die Forschungsgruppe ‚Surgical & Prosthetic Design‘ bei PDR. Er macht sich dafür stark, durch die Entwicklung von Designtechnologien im Gesundheitswesen Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern. Dominic ist ein kreativer Problemlöser mit 20 Jahren Berufserfahrung, der ein umfangreiches Portfolio an Forschungsergebnissen, Design-Engineering-Projekten, Workshops und kommerziellen Dienstleistungen entwickelt hat. Diese Arbeit wurde von verschiedenen UKRI-, Wohltätigkeits- und Regierungsstellen finanziert. Neben seiner Tätigkeit als Leiter des Teams ‚Surgical & Prosthetic Design‘ bei PDR und an der Cardiff Metropolitan University hat Dominic eine Ehrenposition als Design- und Forschungsberater im Health Board der Swansea Bay University inne.

Dominics Forschungsergebnisse finden Sie hier.

Kommen wir ins Gespräch

Kontakt